Do., 03. Dez. | Online via Zoom

4. internationale ECVET Fachtagung

Lernergebnisse in der digitalen Berufsbildung – Wie können sie vermittelt, erworben und festgestellt werden?
Eintrittskarten stehen nicht zum Verkauf
4. internationale ECVET Fachtagung

Zeit & Ort

03. Dez. 2020, 09:45
Online via Zoom

Über die Veranstaltung

PROGRAMM (v. 18.11.2020)

Moderation: Daniel Unsöld

ab 09:45 

Ankommen im virtuellen Konferenzraum

10:00 – 10:10 

Eröffnung

Jakob Calice, OeAD

10:10 – 11:00 

Digitalisierung in der Berufsbildung – Wohin geht die Reise?

Martin Bauer, BMBWF

Ulrike Domany-Funtan, fit4internet

Kompetenzen digital vermitteln, erwerben und feststellen –

Beispiele guter Praxis aus Österreich und Deutschland

11:00 – 11:25 

Harald Kopececk, Bauakademie Oberösterreich: e-baulehre

11:25 – 11:35 

Kaffeepause

11:35 – 12:00 

Manfred Klima, Vienna Business School Akademiestraße:

Distance Learning – ein Erfahrungsbericht

12:00 – 12:25 

Andreas Rausch, Universität Mannheim:

LUCA – Eine web-basierte Bürosimulation zur Förderung

kaufmännischer Problemlösekompetenzen

12:25 – 12:50 

Andreas Trommler, Handwerkskammer zu Leipzig für Schneiderberufe:

Virtuelle Mobilitätserfahrungen in der Lehre

Larissa Jürjens, Azubine: Distance Mobility als Maßschneiderin /

Kostümdesignerin für „The Spanish Armada group“, Sligo (IE)

12:50 – 13:00 

Schlussfolgerungen und Ausblick

Eduard Staudecker, BMBWF - tbc

ab 13:00 

Ausklang im virtuellen Begegnungsraum (optional)